Beifuß gerebelt, Beifußkraut, Beifuss Gewürz, Bratengewürz, Gänsebraten, 20g

Beifuß gerebelt, Beifußkraut, Beifuss Gewürz, Bratengewürz, Gänsebraten, 20g

€1.87

(€9.35 pro 100g)

- Das Beifuß Gewürz für Ihren Festtagsbraten perfekte Zutat zur Braten Gewürzmischung Fleisch! Das Küchenkraut passt auch bestens zu Lebergerichten, Kalbfleisch, Hackfleisch und Kartoffeln. Gerichte mit Kohl werden deutlich bekömmlicher! Für einen frisch aufgebrühten Beifuß Tee bzw. Beifußkraut Tee gut geeignet.

- Getrockneter Beifuss ist ein uraltes Heilkraut und ein typisches Gewürz in deutschen Küchen. Er wird sehr gern zum Würzen von fettigen Speisen verwendet, denn aufgrund seiner Bitterstoffe und ätherischen Öle fördert er die Verdauung auf natürliche Weise. Beifuß Kraut wird im Volksmund auch als Gänsekraut, Frauenkraut und Weiberkraut bezeichnet.

- Beifuß geschnitten (Artemisia vulgaris) aus Deutscher Ernte ein gutes Eintopf- und Suppengewürz. Die Beifuß Blätter extreme intensiv im Geschmack und bitter. Der Beifuß wird frisch im Ganzen, aber auch getrocknet, gerebelt oder gemahlen verwendet. Das bittere Aroma wird von einer süßlichen Geschmacksnote.

Quantity
Last items in stock

Add to wishlist

You must be logged

Kommt wahrscheinlich am %MINIMAL_DATE%

FEINE WÜRZE BEIFUSS

Es bietet sich an, ein paar kleine Sträußchen vom Beifuß am Braten zu befestigen oder in den Bratensaft zu legen. Den gerebelten Beifuß können Sie auch direkt mit in die Füllung, Eintopf oder Sauce geben. Bei Frauenleiden und Verdauungsbeschwerden kann der Beifuß Linderung verschaffen. Dieses Kraut ist ein Verdauungselixier und hat auch eine entkrampfende Wirkung, hilft auch bei verschiedenen Krämpfen, wie Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen und Asthmaanfällen. REZEPT: Köstliche Orangenlikörsauce und Ente. ZUTATEN: 1 Ente küchenfertige ca. 3kg, 1 große Zwiebel 1 großer Apfel 2 EL Hähnchengewürz 2 EL Salz 4 Karotten 1 TL Majoran gerebelt 1 TL Beifuß gerebelt 500ml Wasser 200ml Orangenlikör 1 EL Honig evtl. Stärkemehl bei Bedarf. ZUBEREITUNG: Zuerst den Backofen auf 220°C vorheizen. Dann einen halben Liter Wasser in einen Bräter geben und das Rost eingelegt. Darauf kommt gewaschene Ente. Als nächstes die Zwiebel schälen und in Viertel schneiden. Jetzt den Apfel waschen halbieren, dann das Kerngehäuse entfernen und in acht Stücke schneiden. Die Ente innen gut mit Salz und Hähnchengewürz würzen. DIE Zwiebel und zwei Apfelstücke mit den gewaschenen Innereien befüllen und die Öffnung gut verschließen. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden und mit den restlichen Apfelstücken zur Ente geben. Dazu Salz, Hähnchengewürz, Majoran und Beifuß um die Ente herum verteilen. Den Bräter zugedeckt für eine gute Stunde in den Backofen stellen. Nach einer Stunde die Hitze auf 190°C verringern, den Orangenlikör dazugeben und eine Stunde weiter backen lassen. NACH der zweiten Stunde den Bräter herausnehmen und den Honig über die Ente streichen. Jetzt ohne Deckel für eine halbe Stunde zurück in den Backofen schieben und die Ente schön kross werden lassen. Die Ente heraus nehmen und warm stellen, die Sauce entfetten und mit einem Pürierstab pürieren - falls notwendig bei Bedarf etwas Stärkemehl einrühren.

Feine Würze
4260588472170
1 Item

Data sheet

Mindeshaltbarkeitsdatum