Thymian gerebelt, Thymian getrocknet, Kuttelkraut, Quendel, Gartenthymian, 25g

Thymian gerebelt, Thymian getrocknet, Kuttelkraut, Quendel, Gartenthymian, 25g

€1.90

(€7.46 pro 100g)

- Ursprünglich kommt die Thymianpflanze vom Mittelmeer und Westafrika. Die größten Anbaugebiete Deutschlands liegen in Thüringen, Franken und auch in Polen, Frankreich und Spanien, wird das Kuttelkraut-Gewürz für Wurstspezialitäten und Schmorgerichte benötigt. Der Duft der gemahlenen Thymianblätter erinnert an eine frische Kräuterwiese mit einer Minz Note.

- Haupternte für Thymian oder auch Suppenkraut ist von Juni bis August. Unser fein gemahlener und getrockneter Thymian wird direkt nach der Ernte auf eine schonende Weise in einem Warmluftofen bei 39 °C getrocknet, so bleiben alle enthaltenen ätherischen Öle im Produkt. Danach werden die getrockneten Thymianblätter fein gemahlen.

- Getrockneter Thymian Gewürz ist bestens geeignet um mit kräftigen Aromen kombiniert zu werden. Geschmacklich hat der Thymian Nuancen von Majoran. Sein Geruch ist sehr aromatisch und der Geschmack ist herzhaft würzig. Echter Thymian getrocknet zählt zu den Kräutern die im getrockneten Zustand ein kräftigeres Aroma entwickeln als frischer Thymian Tee.

Quantity

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Kommt wahrscheinlich am %MINIMAL_DATE%

FEINE WÜRZE THYMIAN GETROCKNET

REZEPT: Rindergulasch leicht in der Zubereitung.

ZUTATEN: 500g mageres Rindfleisch 2 große Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 Karotten 75g mageren Schinkenspeck  2 EL Rapsöl 1 Lorbeerblatt 1 TL gerebelten Thymian 1/2 Sellerieknollenpulver 1 EL Mehl eine Prise gemahlene oder geschnittene Oragenschalen 250ml Orangensaft oder Rotwein 500ml Gemüsebrühe nach Bedarf Wein 1 Bund Petersilie 1 Prise Salz Pfeffer Muskat 1 TL gestr. gemahlenen Kümmel Zucker oder Honig evtl. Saucenbinder und saure Sahne. ZUBEREITUNG: Bei diesem Rezept können Sie nach Ihren Belieben alle Zutaten nach eigenem Bedarf erweitern oder verändern! Rindfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln vierteln und Knoblauch fein hacken. Möhren in gleichmäßige Würfel schneiden und den mageren Speck oder Schinken. Mit etwas Öl die Zwiebel anbraten und wieder herausnehmen. ALS nächstes das Fleisch in die Pfanne gegeben und kräftig von allen Seiten etwas für 10 Minuten angebraten.Das Fleisch wird mit dem Mehl und einer Prise von dem gemahlenem Kümmel bestäubt und verrührt, das verleiht eine schöne bräune, bindet wunderbar und bringt einen guten Bratengeschmack. Jetzt kommt der Knoblauch mit dem Schinkenspeck, den Möhren und der Zwiebel und den Gewürzen, mit der gewünschten Flüssigkeit Ihrer Wahl (Orangensaft oder Rotwein) und Lorbeerblatt dazu. ZUGEDECKT für ungefähr 2,5 Stunden köcheln lassen. Bei zu geringer Flüssigkeit füllen Sie einfach mit etwas Gemüsebrühe oder Wein auf! Sie können wenn gewünscht auch mit etwas saurer Sahne und Kartoffelstärke binden, wenn Ihre Sauce zu flüssig sein sollte! Mit Salz, Pfeffer, Honig (Zucker) und Muskat abschmecken! Geben Sie beim Servieren über jeden Teller etwas frisch gehackte Petersilie.

Feine Würze
4260588471579
6 Items