Griechische Kräutermischung Gewürz ohne Zusätze, Salatkräuter für Dips, 30g

Griechische Kräutermischung Gewürz ohne Zusätze, Salatkräuter für Dips, 30g

€2.29

(€7.49 pro 100g)

- Griechische Gewürzmischung Gyros und mit der Kräutermischung Dip, Saucen und Salat Dressing köstlich zubereiten. Würziges Bergkraut und Wiesenkräuter in vollendeter Perfektion griechische Kräuter getrocknet als Salatgewürz und für einen leckeren Tzatziki Dip zum Anrühren.

- Griechische Kräutermischung für Kräuterbutter Gewürz mit tollen Aromen die als Grillbutter aufs Brot und zum Steak wunderbar harmonieren. Mediterrane BBQ Sauce zur Folien- bzw. Grillkartoffel würzen und auch als Kräuterquark Gewürz und Quark Dip sowie Gewürzmischung für Kartoffelsalat gut zu verwenden.

- Kräutermischung Gewürz Griechenland zum traditionellen griechisch Kochen vom Souvlaki, Feta Salat und griechisch vegetarisch Grillgemüse zubereiten. Mit Olivenöl, Zwiebel und frischen Knoblauch oder Gewürzpulver perfekt das Fleisch würzen.

- Griechisch Gewürz zum Marinieren und nachwürzen zum griechisch Grillen. Pikante Saucen mit griechischen Joghurt zurecht mischen, ob als Grillsauce oder Würzsauce zum Braten die Kräuter sind perfekt als Fleischgewürz mit Kräuternote abgestimmt.

Quantity

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Kommt wahrscheinlich am %MINIMAL_DATE%

FEINE WÜRZE GRIECHISCHE KRÄUTERMISCHUNG

Lecker als Salatkräuter und Dip Mischung für einen Tzatziki-Dip wie beim Lieblings Griechen. Rezept 1: Tzatziki Dip. ZUTATEN: 2 EL Griechische Kräutermischung 4 EL natives Olivenöl 2 Gewürzgurken 2 Zehen Knoblauch 250g Quark, Meersalz. ZUBEREITUNG: Knoblauch und Gewürzgurken klein schneiden. Alle Zutaten vermengen, sollte die Konsistenz zu fest sein, mit einem Schluck Kaffeesahne verdünnen und fertig. Rezept 2.: Brot mit Tzatziki und Spiegelei. ZUTATEN: 4 Ciabatta- oder Baguette-Scheiben 3 Eier 3 EL Crème fraîche 1 halbe Zwiebel 1 Stange Lauch 1 gehäuften TL Griechische Kräutermischung Öl (Ihrer Wahl) Salz weißer Pfeffer Knoblauch Pulver. ZUBEREITUNG: Zwiebel in gleichgroße Ringe schneiden und in Öl anbraten, dazu die Eier aufschlagen und über die Zwiebeln geben, mit einem Hauch Salz, weißem Pfeffer und Knobi würzen und kurz braten. 4 Scheiben Ciabatta toasten und auf einem Teller anrichten. Crème fraîche in eine Schüssel füllen und cremig rühren. Griechisches-Gewürz dazugeben und gründlich vermengen, auf dem Teller anrichten. Der Lauch muss in dünne Scheiben zerkleinert werden und kommt über den Tzatziki als frische Dekoration. Die Spiegeleier aus der Pfanne nehmen und auf den Brotscheiben platzieren. Rezept 3.: Einfaches Gyros. ZUTATEN: 1,25kg Gyros-Fleisch 3 Becher Sahne 1 Flasche Chilisauce 2 Dosen Mexiko-Gemüse 1 Glas Zigeunersauce 250g nach Belieben griechische Kräutermischung und Meersalz. ZUBEREITUNG: Zuerst Fleisch anbraten und 3 Becher Sahne unterrühren und eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am folgenden Tag kommen die übrigen Zutaten hinzu und alles kommt bei etwa 200 Grad für 90 Minuten in den Backofen (Nach Konsistenz können Sie etwas länger garen lassen). Zum Abschmecken können Sie noch etwas Schmand und Kräuter-Gewürz hinzufügen.

Feine Würze
4260588473801
4 Items

Data sheet

Zutaten
Basilikum
Kirschblätter
Krauseminze
Melisse
Oregano
Paprika
Salbei
Thymian
Zwiebeln
Mindeshaltbarkeitsdatum