Curry Poona Gewürzmischung indisch, India Würzmischung asiatisch + Kurkuma, 25g

Curry Poona Gewürzmischung indisch, India Würzmischung asiatisch + Kurkuma, 25g

€1.90

(€7.46 pro 100g)

Tax included Shipping excluded

- Auch als Gewürzsalz bzw. Currysalz zum Grillen für Steak und Grillgemüse eine feine Würze. Das Poona Curry hat Gemeinsamkeiten mit Curry English ist jedoch bedeutend facettenreicher, würziger und schärfer als indisches Universalgewürz lecker zu vegetarischen Gerichten und als Fleischgewürz. Häufig in Indien verwendetes Curry Huhn Hähnchen Gewürz.

- Würzig pikant Curry fertig mit einer leicht fruchtigen und umso schärferen Geschmacksnote. Als Bratengewürz ein bezauberndes Geschmackserlebnis und ein absoluter Geheimtipp als Gulaschgewürz und Wok-Gewürze. Currygerichte aus Indien schmackhaft würzen, sowie andere asiatische Rezepte mit gebratenen Reis oder gebratenen Nudeln abrunden.

- Indisches Gewürz ein wunderbares harmonisches Currypulver eine etwas schärfere Mischung aus Edelgewürzen mit Meersalz naturbelassen zum Kochen mit Chilischoten, Ingwer, Senfsaat gemahlen, Fenchel Gewürz, Muskatnuss, Pfeffer exotisch, Bockshornkleesamen gemahlen, Cumin und auserlesenen Curcuma.

Quantity

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Kommt wahrscheinlich am %MINIMAL_DATE%

FEINE WÜRZE CURRY-POONA AUS INDIEN

Rezept: Geschnetzeltes Poona Curry Huhn

ZUTATEN: 600g Hähnchen (Geschnetzeltes), 1 kleine Zwiebel, 1 kleiner Apfel 1 Banane, 2 Scheiben Ananas 1 EL Curry Poona (mehr oder weniger je gewünschter Schärfe), 1 EL Mangochutney 1 EL Mandel Blättchen, 250g Sahne, 250ml Sauce (braunen Fleisch- oder Gemüsefond) 1 TL Speisestärke Salz Pfeffer etwas Petersilie oder Korianderblätter.

ZUBEREITUNG: Als Erstes wird das Geschnetzelte in etwas heißem Öl kurz angebraten und mit Salz und Gourmet Pfeffer gewürzt. Danach aus der Pfanne nehmen und warm halten. In der gleichen Pfanne die Zwiebel leicht anschwitzen den Curry indisch dazugeben und mit dem Fond ablöschen. Kurz köcheln lassen um die Zwiebel etwas weicher zu garen und die Sahne dazu geben. Eventuell mit ein wenig in kaltem Wasser angerührtem Mondamin binden. Mit dem Mango-Chutney und Salz und Pfeffer abschmecken. In die fertige Sauce das Geschnetzelte geben und heiß halten, aber nicht mehr kochen! In einer zweiten Pfanne rösten Sie zuerst die Mandelblättchen ohne Öl leicht an, nicht zu dunkel werden lassen. Die Mandelblättchen herausnehmen und beiseite stellen.Den Apfel schälen und in kleine Stücke zerschneiden, ebenso die Banane und Ananas zerkleinern. Nun in dieser neuen Pfanne ein Stückchen Butter erhitzen und das Obst leicht andünsten. Die Banane erst zum Schluss dazu geben, sonst wird sie zu matschig. Das fertig gebratene Geschnetzelte auf vorgewärmten Tellern anrichten, das Obst darauf geben und mit den Mandelblättchen bestreuen. Mit Petersilie oder Korianderblättern (traditionell ist Poona Curry ohe Koriander) dekorieren. Wir empfehlen Ihnen dazu Bratkartoffeln, Reis oder auch Spätzle.

Feine Würze
4260588473733
15 Items